Gartenmöbelöl, Holzlasur, Standölfarbe – die richtige Holzbehandlung

Kreidezeit Gartenmöbelöl ist sowohl Erstbehandlung für neue Gartenmöbel, als auch Unterhaltspflege und Auffrischung für bereits geölte Hölzer geeignet. Durch schmutz- und wasserabweisende Eigenschaften und die gute Diffusionsfähigkeit wird das Holz dauerhaft vor Staunässe und Fäulnis geschützt.

Eist farblos, dringt tief in das Holz ein, frischt den Farbeindruck auf und feuert die Holzmaserung an.
Zur farbigen Auffrischung vergrauter Hölzer sowie zum Schutz vor Vergrauung bei unbehandelten Hölzern können dem Gartenmöbelöl Pigmente beigemischt werden.

Holzlasur und Standölfarbe

Holzlasur – wetterfeste und elastische Oberflächenbehandlung für alle Hölzer im Außenbereich, besonders für Fenster, Holzfassaden, Fachwerk, Zäune, Gartenmöbel, Spielgeräte. Um ein Vergrauen des Holzes durch UV-Licht zu vermeiden, sind der Lasur lichtechte KREIDEZEIT Pigmente zuzusetzen. Durch die gute Diffusionsfähigkeit der Holzlasur ist der Feuchtigkeitsabtransport aus dem Holzinneren an die Umgebung gewährleistet. Geringer Instandhaltungsaufwand durch einfaches Reinigen und Überstreichen. Holzlasur für Außen platzt, reißt und blättert nicht. Schmutz- und wasserabweisend, glänzend, leicht zu verarbeiten, sehr ergiebig, Speichel- und schweißecht nach DIN 53160, geeignet zur Behandlung von Kinderspielzeugen.

Standölfarbe – deckende beständige Ölfarben für Holzfenster und Holzoberflächen Innen, besonders aber für den Außenbereich und für die Denkmalpflege.
Geringer Instandhaltungsaufwand: zur Auffrischnung genügt Reinigen und Überstreichen.
Harzfrei und elastisch, dampfdiffusionsfähig, wetterfest und UV-beständig, absolut lichtechte Pigmentierung,
glänzend, leicht zu verarbeiten, „high solid“: Lösemittelgehalt unter 15%.
Speichel- und schweißecht nach DIN 53160, geeignet zur Behandlung von Kinderspielzeugen.
KREIDEZEIT Standölfarbe reisst nicht, platzt nicht, blättert nicht.

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/b/a/c/naturfarben-potsdam.de/httpd.www/wp-content/plugins/bmo-expo/classes/theGallery.php on line 136